NEB bleibt ok!

Bürgerinitiative für ein lebenswertes Neu-Eichenberg

Solidarisierung mit den Bürgerinitiativen Weinheim und Philippsburg

Die Bürgerinitiative „Für ein lebenswertes Neu-Eichenberg“ erklärt sich solidarisch mit der Bürgerinitiative „Für ein lebenswertes Philippsburg“. Wir unterstützen ihren Kampf gegen Bodenversiegelung und die Errichtung eines Logistikzentrums in Philippsburg durch die in Bensheim angesiedelte Dietz AG.

Die politischen Prozesse in Philippsburg und Neu-Eichenberg scheinen identisch abzulaufen. Überzeugen Sie sich selbst auf der Webseite der BI Philippsburg.


Die BI „ Für ein lebenswertes Neu-Eichenberg“ bekundet ihre Solidarität mit der  Weinheimer Bürgerinitiative „Breitwiesen“. Aktuell soll in Weinheim die „Hintere Mult“ in ein Gewerbegebiet verwandelt werden. Die Weinheimer BI „Breitwiesen“ setzt sich dafür ein, die „Hintere Mult“ für die Landwirtschaft und Naherholung zu erhalten. Die politischen Prozesse scheinen überall ähnlich abzulaufen; den Bürgern wird die Versiegelung von Feldern und Wiesen als unumgänglich dargestellt. Es wird verschwiegen, dass in der Gesamtbetrachtung für die Städte und Gemeinden keine nennenswerten wirtschaftlichen Vorteile aus neuen Gewerbegebieten entstehen. Meist wird auch verschwiegen, dass es keine Ausgleichsflächen gibt. Woher sollten diese auch kommen? Die Erde ist endlich.


Die Bürgerinitiative Neu-Eichenberg solidarisiert sich mit der Bürgerinitiative Landschafts-Schutz (BI) Mörlenbach, die sich gegen die Entwicklung eines 4,6 ha-großen Gewerbegebietes in ihrer Region engagiert. Die Bewohner von Rimbach sprachen sich bereits durch einen erfolgreichen Bürgerentscheid gegen ein interkommunales Gewerbegebiet in unmittelbarer Nachbarschaft aus. Das Vorhaben ist ein Affront gegenüber dem Bürgerwillen der Nachbargemeinde. Ein weiterer Verlust von Freiflächen insbesondere von bäuerlicher Kulturlandschaft führt in dieser Region zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes, der Naherholungsmöglichkeiten, des Grund- und Oberflächenwassers, des örtlichen Klimas und der Tier- und Pflanzenwelt. Die Bürgerinitiative Neu-Eichenberg spricht sich ebenfalls gegen dieses Projekt und die damit verbundenen negativen Folgen aus!


Wir planen 2019 auch in Bensheim gemeinsame, kreative Aktionen, um unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen! Wir werden kein Logistikgebiet in unseren Gemeinden dulden.

Dietz – mach Dich vom Acker!