NEB bleibt ok!

Bürgerinitiative für ein lebenswertes Neu-Eichenberg

Informationen

Die BI verteilt unregelmäßigen Abständen ein Infoblättchen zum Thema Logistikgebiet. Das aktuelle Gemeindeblatt wird von der SPD herausgegeben, die bisher fast geschlossen hinter den Planungen des Logistikgebiets steht. Daher ist es schwierig, kritische Beiträge und Termine zu veröffentlichen. Das Anliegen der BI ist, unbeschönigend, aber auch nicht skandalisierend zu informieren und Ihnen als Betroffenen und/oder Interessierten eine zusätzliche Informationsquelle anzubieten.

Ein Beispiel, wie sich derselbe Sachverhalt ganz unterschiedlich darstellen lässt: Der Lärm des Sondergebietes (nicht der B27) soll laut SPD-Blatt (09/18) so laut wie ein normales Gespräch sein. Er ist aber auch so laut wie ein Rasenmäher, den sie von 6 bis 22 Uhr aus einer Entfernung von 40 Metern hören.

 

Fragesammlung: Fragenkatalog der BI im Rahmen der BV - weiterhin gültig

Die BI erarbeitete einen Fragenkatalog für die Bürgerversammlung am 22.08, der jedoch nur ansatzweise beantwortet wurde und somit an den Bürgermeister Herr Wilhelm und die Gemeindevertretung weitergeleitet wurde.

Fragenkatalog zum Sondergebiet Logistik

Informations-Flyer (Verteilung innerhalb der Gemeinde NEB und umliegenden Orten)

BI-Info #3: kritischer Rückblick zur Bürgerversammlung vom 22.8. Vieles ist und bleibt unklar! (26.08.18)

BI-Info #2: "Wir können auch anders" - Diskussionsvorschläge für einen Ausstieg (26.08.18)

BI-Info #1: Lärm - mit unbeschönigenden Lärmbeispielen (18.08.2018)